Tipp zum Wochenende: Briefmarkentage auf der Numismata Berlin

Tipp zum Wochenende: Briefmarkentage auf der Numismata Berlin

Die Briefmarken-Tage Berlin öffnen am 20. und 21. Oktober jeweils von 9.30 bis 17 Uhr ihre Pforten innerhalb der Numismata 2018. Erstmals seit der Premiere im Jahr 1970 belegt die Numismata 2018 die Hallen 11/2 und 10/2 des Messegeländes.

Die Numismata Berlin ist ein Institution für Münzhändler und -interessierte. Auch in diesem Jahr bietet sie den Philatelisten am 20. und 21. Oktober in der Bundeshauptstadt den Raum, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Unter dem neuen Namen „Briefmarkentage Berlin“ stellt die Teilveranstaltung eine reine Handelsmesse dar.

Erlebnis: Briefmarken-Team vor Ort

Das Angebot ist groß: Mehrere Fachhändler präsentieren ihre reichhaltigen Portfolios. Auch einen Sonderstempel wird es geben: Das Stempelbild würdigt die Prinzessinnengruppe J.G. Schadows. Das „Erlebnis: Briefmarken“- Team Berlin ist am 20. Oktober von 9.30 bis 17 Uhr und am 21. Oktober 2018 von 9.30 bis 15 Uhr in der Halle 10/2 zu finden. Am Stand des Teams ist das gesamte derzeitige Markenprogramm und der Sonderstempel zu bekommen.

Weitere Informationen sowie den Standplan finden Sie im pdf, das Sie sich herunterladen können.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Fische – Ganze Welt 2017

1. Auflage, 900 Seiten, kartoniert
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.