Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im Dezember 2018

Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im Dezember 2018

Die letzte Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL im Jahr 2018 sollte man nicht verpassen: Wussten Sie nämlich, dass das älteste Dokument mit weihnachtlichen Glückwünschen, das in letzter Zeit versteigert wurde, aus dem Jahr 1686 stammt? Dies und viele weitere Fakten liefert Michael Burzan in seinem Markt-Spiegel zum Thema Weihnachten. Dietrich Ecklebe beleuchtet im Thema des Monats das ehemalige Fürstentum Moldau. Burgen, Kirchen und Klöster zeugen von den architektonischen Meisterleistungen. Philatelistische Belege sowie die Aufnahme mehrerer religiöser Stätten auf die UNESCO-Weltkulturerbeliste unterstreichen die historische Bedeutung zur Blütezeit der Region. Und schließlich geht es um einen Menschen, dessen Name an sich schon Kunst ist: Am 15. Dezember wäre Friedensreich Hundertwasser 90 Jahre alt geworden. In der aktuellen Folge des Ansichtskarten-Spiegels nimmt sich Jan Sperhake des Werks des großen Kreativen aus Wien an und stellt auch seine Visionen einer menschenwürdigen Architektur vor. Mit bildreichen Zitaten belegt der Autor eindrucksvoll, dass Hundertwasser niemals ein Blatt vor den Mund nahm und stets drastische Worte aussprach.

Im aktuellen Teil liefert der BMS wieder alle Daten zu nationalen und internationalen Neuheiten zum Jahresausklang sowie die Briefmarke des Monats. Termintipps und weitere philatelistische Themen runden das Servicepaket des Heftes ab.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Dezember-Heft des BRIEFMARKEN SPIEGEL und wunderschöne Feiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Weihnachten am Markt

Wussten Sie, dass das älteste Dokument mit weihnachtlichen Glückwünschen, das in letzter Zeit versteigert wurde, aus dem Jahr 1686 stammt? Dies und viele weitere Fakten liefert Michael Burzan in seinem Markt-Spiegel zum Thema Weihnachten.

Typischer MischstilBriefmarken Spiegel Dezember 2018 Sixtinische Kapelle Moldau Briefmarke

Das ehemalige Fürstentum Moldau steht nur selten im Fokus des Weltinteresses. Dietrich Ecklebe beleuchtet im Thema des Monats die besondere Entwicklung der Region. Burgen, Kirchen und Klöster zeugen von den architektonischen Leistungen. Philatelistische Belege sowie die Aufnahme mehrerer religiöser Stätten auf die UNESCO-Weltkulturerbeliste unterstreichen die historische Bedeutung zur Blütezeit der Region.

Der wütende Visionär

Der Name an sich ist schon Kunst: Am 15. Dezember wäre Friedensreich Hundertwasser 90 Jahre alt geworden. In der aktuellen Folge des Ansichtskarten-Spiegels nimmt sich Jan Sperhake des Werks des großen Kreativen aus Wien an und stellt auch seine Visionen einer menschenwürdigen Architektur vor. Mit bildreichen Zitaten belegt der Autor eindrucksvoll, dass Hundertwasser niemals ein Blatt vor den Mund nahm und stets drastische Worte aussprach.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis

Ab heute ist der BMS 12/2018 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt über unseren
Vertrieb erhältlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe – wie üblich – bereits nach Hause geliefert bekommen.

Briefmarken Spiegel 11 2018 Revolution 1919 Deutsches Reich Inhalt

 

 

Fotonachweis Titelbild: www.wikipedia.de


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südostasien 2017 (ÜK 8/2)
41. Auflage, 1280 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.