Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im April 2019

Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im April 2019

Das Titelthema des April-BMS befasst sich mit Irrtümern – Irrtümer auf Briefmarken. Denn schon die Römer wussten: „Errare humanum est.“ Dietrich Ecklebe zeigt wie sich die Menschen in der Philatelie mitunter irren. Dr. Hartmut Paetzold beschäftigt sich mit der Frage: „Wohin treibt das Sammelgebiet Deutschland?“ Er beleuchtet dabei vor allem die Ausgabepolitik. Zinnober Zacke lernt viel Neues über Blocks – unter anderem auch, dass man in Deutschland nicht „Blöcke“ dazu sagt. Der Ansichtskarten-Spiegel von Jan Sperhake nimmt Kurzblüher unter die Lupe und Helmut Caspar hat auch wieder etwas Spannendes für Numismatiker: Er berichtet über den König der Vandalen.

Im aktuellen Teil liefert der BMS wieder alle Daten zu nationalen und internationalen Neuheiten im April sowie die Briefmarke des Monats – in diesem Monat geht es hier um Kultur, Kanus und Kulinarik – Lesen Sie, wie Kai Böhne diese Themen miteinander verbindet! Termintipps und weitere philatelistische Themen runden das Servicepaket des Heftes ab.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem April-Heft des BRIEFMARKEN SPIEGEL.

Wohin treibt das Sammelgebiet Bund?

Irrtum Briefmarken Spiegel Titel Philatelie (2)

Einen abwechslungsreichen Überblick über das Sammelgebiet Deutschland gibt Dr. Hartmut Paetzold auch in diesem Heft. In seinem ersten Beitrag beschäftigt er sich mit der Entwicklung des Sammelgebiets Bund aufgrund der Vertriebspraxis der Deutschen Post. Er geht der Frage nach, wie Philatelisten vor dem Hintergrund dieser Änderungen künftig ihre Bundsammlung sinnvoll weiterführen können.

Irrtümer auf Briefmarken

Errare humanum est – irren ist menschlich, sagten schon die Römer, und daher freut sich jeder Sammler, wenn er einen Fehldruck erwischt – die meisten sind nur leider schwer zu bekommen. Dietrich Ecklebe taucht in diese spannende Thematik ab und beleuchtet im Titelthema dieses Heftes, wie man als Sammler an solche seltenen Exemplare kommen kann.

Blocks einmal anders

Blöcke oder Blocks, Kleinbogen oder Heftchenblatt? Fragen über Fragen für Zinnober und Dr. Phil. In der April-Folge zeigen sie ein paar schöne Beispiele, sprechen über den Reiz dieser Sonderformen und erklären die wichtigsten Fachbegriffe. Für Zinnober steht auf jeden Fall fest: „Sie gefallen mir!“

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis

Ab heute ist der BMS 4/2019 am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt über unseren Vertrieb erhältlich. Alle Abonnenten haben die neue Ausgabe – wie üblich – bereits nach Hause geliefert bekommen.

Irrtum Briefmarken Spiegel Titel Philatelie

Fotonachweis Titelbild: www.pixabay.com


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südamerika-Katalog 2016/2017 (ÜK 3/1) – Band 1 (A-J)

40. Auflage, 1000 Seiten, kartoniert
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.