Tipp zum Wochenende: Eisenbahntage in Schwarzenberg

Tipp zum Wochenende: Eisenbahntage in Schwarzenberg

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 richtet der Verein Partnerschaftskomitee Rittersgrün eine „Bahnposthilfsstelle“ im Lokschuppen des Vereins Sächsische Eisenbahnfreunde in Schwarzenberg aus und zwar jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Anlass sind die Schwarzenberger Eisenbahntage, die 2019 zum 27. Mal stattfinden. Als einmalige Besonderheit des Jahres 2019 wird es wieder einen Zwei-Länder-Brief „Deutschland-Tschechien“ geben, der an 120 Jahre Eisenbahnstrecke Johanngeorgenstadt ? Karlsbad erinnert.

Attraktiver Zwei-Länder-Brief

Diese Strecke für Eisenbahnen war zur damaligen Zeit in Etappen und unter großem Aufwand über den Erzgebirgskamm bei über 900 Metern über NN als höchstem Punkt erbaut worden und wurde 1899 als Erzgebirgische Semmeringbahn fertiggestellt.
Nur wenige Monate nach der Einweihung befuhr Kaiser Franz Josef aus Wien selbst diese Bahnstrecke in einer Art nochmaliger Weihfahrt mit hohen Bahnbeamten aus Prag und Regierungsmitgliedern aus Wien. Der bis dahin übliche Postkutschendienst war obsolet geworden, und so wurde am 30. Mai 1899 die letzte böhmische Postkutsche von Johanngeorgenstadt nach Karlsbad feierlich verabschiedet.

Philatelistischer Sonderumschlag mit dem Zudruck der historischen letzten Postkutsche auf der Strecke von Johanngeorgenstadt nach Karlsbad am 30. Mai 1899.?
Sonderumschlag mit dem Zudruck der historischen letzten Postkutsche auf der Strecke von Johanngeorgenstadt nach Karlsbad.

Sonderumschlag mit Postkutsche

Auch dazu wird es einen Sonderbrief für 2,50 Euro geben (Inlandsporto). Die Zwei- Länder-Briefe werden vom Bahnhof Schwarzenberg aus mit der Erzgebirgsbahn zum Grenzbahnhof Johanngeorgenstadt unter bahnpostlicher Aufsicht und Bearbeitung transportiert werden und von dort aus mittels Ceske dray (Tschechische Bahn) ebenfalls mit Bahnpostbegleitung nach Karlsbad weitergeleitet. Von dort aus werden die Sendungen über Ceska Posta, Depot 70, zu den Empfängern abgeleitet.

Das Belegprogramm bietet außerdem ein Gedenkblatt und einen weiteren Brief mit Lokomotivenmotiv. Informationen und Bestellungen: Partnerschaftskomitee e.V., Arnoldshammer 3, 08359 Breitenbrunn; E-Mail: arnoldshammer@t-online.de

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


© Beitragsbild: Partnerschaftskomitee Arnoldshammer; Zwei-Länder-Brief 2019, der an 120 Jahre Eisenbahnstrecke Johanngeorgenstadt erinnert


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Mitteleuropa 2019 (EK 1)

ISBN: 978-3-95402-291-5
Preis: 74,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.