Vier Sonderstempel zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung

Vier Sonderstempel zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung

Vor 50 Jahren betraten die ersten beiden Männer, Neil Armstrong und Edwin Aldrin, die Mondoberfläche. Die Raumfahrtmission Apollo 11 hatte ihr Ziel erreicht. „The Eagle has landed“, (Der Adler ist gelandet) lautete der Funkspruch, den Neil Armstrong zur NASA-Raumfahrtzentrale funkte, nachdem die Mondlandefähre „Eagle“ sicher auf der Mondoberfläche aufgesetzt hatte. Der obige US-Stempel der „Moon Landing 50th Anniversary Station“ hat den Funkspruch wörtlich umgesetzt.

Adler beim Landeanflug.
Die Trägerrakete beim Start.

Zwei weitere US-Stempel thematisieren die Mondlandung. Ein Stempel der „50th Anniversary Station Apollo 11 Launch“ bildet die Trägerrakete an der Startrampe ab.

Das Mutterschiff umkreist den Mond, während die Landefähre auf seiner Spitze steht.

Ein Stempel der „50th Anniversary Apollo 11 First Moon Walk Station” zeigt den Mond, auf dem die Landefähre steht und das Mutterschiff, das ihn umkreist. Die drei genannten Stationen haben die gleiche Postadresse: Postmaster, 8700 Astronaut Boulevard, Cape Canaveral, FL 32920-9998. Dort liegen die Stempel bis Mitte September bereit. Das US-Briefporto beträgt 1,15 Dollar.

Mondlandefähre Eagle.

Auch ein slowakischer Sonderstempel (PPP 54/19) zeigt die Mondlandefähre und erinnert an die erfolgreiche Unternehmung. Er kann bis Mitte August bei der Pofis, Námestie slobody 27, 817 98 Bratislava 15, angefordert werden. Bitte geben Sie die gewünschte Stempelnummer an und fügen sie einen adressierten Rückumschlag mit 1,20 Euro in slowakischen Marken bei.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Schach – Ganze Welt 2018

ISBN: 978-3-9502-244-1
Preis: 49,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Verfasst von: Kai Böhne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.