Tipp zum Wochenende: Junge Briefmarkenfreunde Pretzier in Salzwedel

Tipp zum Wochenende: Junge Briefmarkenfreunde Pretzier in Salzwedel

Am 8. September 2019 begehen die Jungen Briefmarkenfreunde Pretzier den Tag der Jungen Briefmarkenfreunde in Salzwedel.

Dazu wird von 10 bis 17 Uhr ein „Erlebnis: Briefmarken“-Team einen Sonderstempel mit der Fledermaus „Graues Langohr“ mitbringen. Der Stempel passt zu den neuen Jugendmarken 2019, die drei heimische Fledermausarten zeigen.

Die Künstlerin Ines Kahrens gestaltete die Sonderumschläge. Der eine zeigt die Ausstellung in der Katharinenkirche, der andere richtet sich speziell an alle Fledermausliebhaber. Es ist bekannt, dass im Turm der Katharinenkirche auch Fledermäuse beheimatet sind.

Ausstellung Gerhard Stauf 2019 Salzwedel

Sonderumschlag zur Ausstellung Gerhard Stauf 2019 Salzwedel

Umfassende Werkschau zu Gerhard Stauf

Bereits am Vortag, am 7. September 2019, wird in der Katharinenkirche eine hochkarätige Ausstellung eröffnet: Der Grafiker Gerhard Stauf gestaltete von 1958 bis 1990 über 200 Postwertzeichen der DDR − fünf Mal wurde er vom Sammler Express dafür ausgezeichnet.

Nun werden Werke Staufs bis zum 29. September in der Kirche gezeigt. Dargestellt sind Skizzen, Entwürfe und Reproduktionen der Reinzeichnungen von Postwertzeichen. Die meisten davon sind später auch verausgabt worden, aber auch vom damaligen Postministerium nicht angenommene Entwürfe sind dabei.

Aktive Jugendgruppe Pretzier

Die Jungen Briefmarkenfreunde Pretzier haben diese Ausstellung mit 40 Rahmen erarbeitet. Der Magdeburger Verein zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte, der seit vielen Jahren aktiv die Jugendarbeit der Pretzierer Gruppe unterstützt, fungiert bei der Veranstaltung als Koordinator. Zur Eröffnung am Samstag um 14 Uhr sind Fachvorträge geplant. Für die Kinder und Jugendlichen sind die  Workshops rund um das Thema „Gestalten von Postwertzeichen“ (Samstag und Sonntag) gedacht.

Öffnungszeiten

Die Schau wird am 7. September bis 18 Uhr und am 8. September von 10 bis 17 Uhr in der Katharinenkirche für die Besucher geöffnet sein. Gegen eine Spende für die Jugendgruppe ist auch ein Begleitheft mit bisher unveröffentlichten Informationen über Stauf erhältlich (Richtwert drei Euro).

Geöffnet ist die Ausstellung Donnerstags/Freitags von 14.30 bis 16.30 Uhr und Samstags von 10 bis 12, sowie von 14 bis 15.30 Uhr. Außerdem ist Sonntags vor oder nach dem Gottesadienst, der immer um10.30 Uhr stattfindet, Gelegenheit zum Besichtigen der Ausstellung.

Individuelle Besichtigungstermine können mit Pastor Dr. Matthias Friske unter der Telefonnummer 03901 302455 und der E-Mail: katharinen@gemeinde-bunt.de vereinbart werden.

Belegprogramm erhältlich

Die Umschläge blanco werden zu je 1,25 Euro angeboten. Hinzu kommen die Portokosten für die Zusendung. Es können auch zuadressierte Umschläge bestellt werden. Die Umschläge mit passender Zuschlagsmarke frankiert kosten pro Stück 2,35 Euro, ebenfalls plus Porto und Verpackung.

Kontakt: Junge Briefmarkenfreunde Pretzier, Carmen Kauffmann, Riebauer Str. 3, 29410 Salzwedel; E-Mail: carmen-kauffmann@t-online.de; Telefon mobil: 0173/4747192.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

© Beitragsbilder: Junge Briefmarkenfreunde Pretzier, Schmuckumschlag mit Fledermaus und Katharinenkirche Salzwedel


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2018/2019 (EK 4)

ISBN: 978-3-95402-274-8
Preis: 72,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Verfasst von: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.