Tipp zum Wochenende: Ausstellung zur Deutschen Teilung

Tipp zum Wochenende: Ausstellung zur Deutschen Teilung

Die Linden-Grundschule Staaken veranstaltet mit der Jugendgruppe des Briefmarkensammler – Klubs Spandau 1904 eine Fotoausstellung „30 Jahre Maueröffnung“ am 9. und 10. November in der Grundschule in der Staakener Feldstraße in Berlin-Staaken.


Gezeigt werden Fotos vom Beginn der deutschen Teilung vom Ortsteil Staaken ab den 50er Jahren, beginnend mit den Stacheldrahtzäunen. Dokumentiert wird der Mauerbau 1961 und der Abriß von Wohnhäusern ab 1964, als der Bau des Todesstreifens vorbereitet wurde. Zum Schluss zeigen die Fotos den Abriss der Mauer durch Angehörige der britischen Streitkräfte. Zu sehen ist auch ein Wohnhaus um ca. 1900, das 1962 hinter dem Stacheldrahtzaun lag und wie es 1964 für den Todesstreifen-Bau abgerissen wurde. Nach 2000 entstand auf dem Grundstück ein neues Haus. Am Grenzübergang der Bundesstraße 5, der Heerstraße, wird gezeigt, wie der Übergang von 1952 bis 1989 ausgebaut wurde. Zur Ausstellung wird ein Sonderstempel aufgelegt, Schmuckumschläge steuert der Verein bei.

Kirche stand nahe der ehemaligen Grenze


Eindrucksvoll zeigt die Ausstellung, wie ein PKW kontrolliert wird; ein Teil unserer Geschichte, der noch gar nicht so lange her ist. Von der Umgebung der Dorfkirche Staaken gibt es viele Bilder, da die Kirche nur 50 Meter vor der Mauer in der DDR stand. Zum Schluss werden die Stempel und Briefe der vergangenen Veranstaltungen zum Thema Mauer gezeigt. Die Ausstellung bleibt für die Schulkinder noch etwa eine Woche in einem Klassenraum aufgebaut.

Öffnungszeiten und Belege

Öffnungszeiten: Samstag 9. November von 10 bis 16 Uhr, Sonntag 10. November, von 10 bis 15 Uhr. Sonderbriefumschläge für den Sonderstempel sind am Jugendstand erhältlich. Ein „Erlebnis: Briefmarken“-Team hat den abgebildeten Sonderstempel an beiden Tagen (Sonntag bis 14 Uhr!) im Angebot. Kontakt: Manfred Baltuttis, Fahrlander Weg 65, 13591 Berlin; E-Mail: m.baltuttis@dphj-berlin-brandenburg.de.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

© Beitragsbilder: Briefmarkensammler-Klub Spandau von 1904; ehemalige Grenzanlagen mit dem Todesstreifen.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Schweiz-Spezial 2019/2020

ISBN: 978-3-95402-280-9
Preis: 69,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.


Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.