Tipp zum Wochenende: Picasso in Nürtingen

Tipp zum Wochenende: Picasso in Nürtingen

Samstags und Sonntags von 12 bis 18 Uhr: Belegverkauf zur Picasso- und Otmar Alt-Ausstellung in der Kreuzkirche Nürtingen.

Es ist schon gute Tradition, dass sich die Briefmarkenfreunde Nürtingen an der jährlichen Kunstausstellung der Stadt Nürtingen in der Kreuzkirche beteiligen. Die kommende Schau findet vom 11. Januar bis 23. Februar 2020 statt und ist dem berühmten Vertreter der Moderne, Pablo Picasso, und dem zeitgenössischen Künstler Otmar Alt gewidmet.

Farbenpracht der Moderne

Picasso und der farbenfroh malende Alt — diese Kombination ist spannend und sicherlich ein Augenschmaus nicht nur für Kunstinteressierte. Begleitend dazu gibt es wieder Sonderumschläge, einen Plusbrief sowie Briefmarken Individuell mit verschiedenen Motiven (Portowert 80 Cent). Alle Bildmotive stammen aus einem Schülerwettbewerb, an dem sich Nürtinger Schulen beteiligten. Die Schülerarbeiten werden in der gegenüber der Kreuzkirche gelegenen Kreissparkasse bis zum 14. Februar zu den Banköffnungszeiten zu sehen sein.

Briefmarken Individuell, von Schülerinnen und Schülern gestaltet.

Briefkastenbox für Sonderstempel

Alle Belege wie auch die Briefmarken sind jeweils am Wochenende — jeweils Samstags/Sonntags von 12 bis 18 Uhr — in der Kreuzkirche erhältlich. Postgut, das man in die dort befindliche Box wirft, kommt mit einem eigens dazu besorgten Sonderstempel abgeschlagen zum Versand; die letzte Leerung ist am 9. Februar. Weitere Informationen auf der Webseite www.vdb-nuertingen.de.

Weitere aktuelle und zukünftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vorträge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

© Beitragsbilder: Briefmarkenfreunde Nürtingen, Muster eines Umschlags, Briefmarken Individuell


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Südafrika 2019 (ÜK 6.2)

ISBN: 978-3-95402-093-5
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.