LVZ Post zeigt das Völkerschlachtdenkmal

LVZ Post zeigt das Völkerschlachtdenkmal

Am 19. Oktober des Jahres 1813 besiegten die Heere Russlands, Preußens, Österreichs und Schwedens das napoleonische Frankreich und seine Verbündeten bei Leipzig. Die Schlacht, bekannt als „Völkerschlacht“, trug entscheidend zum Ende der Vorherrschaft des französischen Kaiserreichs über weite Teile Europas bei. Die Kämpfe bei Leipzig mit insgesamt 600 000 Soldaten dauerten drei Tage. Beinahe 100 000 Menschen starben oder wurden verwundet. Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig erinnert an die verheerende Schlacht.

Neue Auflage

2013 veröffentlichte die LVZ Post eine Briefmarke, auf der das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig zu sehen ist. Da jährte sich die Einweihung des 91 Meter hohen Monuments zum 100. Mal. Auch 2018 veröffentlichte die Privatpost mit Sitz in Leipzig einen Wert, der das Denkmal zeigt. Jetzt wird diese Marke in neuer Auflage ausgegeben. Sie hat einen Nennwert von 50 Cent.

Die Briefmarke zum Leipziger Völkerschlachtdenkmal ist seit dem 30. März 2020 im LVZ Post-Webshop erhältlich. Auch im Shop des Völkerschlachtdenkmals kann man die Marke erwerben, sobald er wieder geöffnet hat.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Schach – Ganze Welt 2018

ISBN: 978-3-9502-244-1
Preis: 49,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Marius Prill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.