Post spendiert Porto

Post spendiert Porto

„100 + 500“ steht auf einer Zuschlagsmarke, welche die Schweizerische Post am 6. April anlässlich der aktuellen Coronakrise ausgegeben hat. Doch müssen die Käufer keineswegs sechs Franken pro Marke auf den Tisch legen. Die Schweizerische Post übernimmt das Porto selbst und leitet die fünf Franken, die pro Marke zu Buche schlagen, direkt an das Schweizerische Rote Kreuz und die für zahlreiche Hilfswerke arbeitende Spendensammelorganisation Glückskette weiter.
In Heft 5/20 Ihres BRIEFMARKEN SPIEGEL informieren wir ausführlich über die Marke. Im Einzelhandel ist es ab 24. April erhältlich. Zwei, drei Tage zuvor liegt es in den Briefkästen der Abonnenten, die nicht nur schneller informiert sind, sondern auch pro Heft 80 Cent gegenüber dem Preis im Einzelhandel sparen.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Liechtenstein-Spezial 2019/2020

ISBN: 978-3-95402-283-0
Preis: 46,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.


Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.