Leningrader Sinfonie voraussichtlich im Herbst

Leningrader Sinfonie voraussichtlich im Herbst

Mit dem Druckunterlagenschluss des BMS 5/20 erhielten wir die erste Meldung, dass das f√ľr den 15. Mai in Seelow geplante Konzert der Leningrad-Sinfonie Dmitrij Dmitrijevitsch Schostakovitschs wegen der Coronakrise verschoben werden m√ľsse. Bis die Information verifiziert war, lag das Heft in der Druckerei.

Ganzsache ist erhältlich, aber kein Stempel

Der Handwerbestempel 09/069 wurde daher zur√ľckgezogen und wird im Herbst, vermutlich im September 2020, mit neuem Datum aufgelegt. Die Ganzsache auf Privatbestellung des Philatelistenclubs Seelow liegt bereits vor und ist bei Thomas Dr√§ger postfrisch erh√§ltlich. Da ihr Wertstempel an das Kriegsende erinnert, kann sie auch f√ľr Belege aus diesem Anlass gut verwendet werden. Durch Sch√ľler des Gymnasiums auf den Seelower H√∂hen wurde im Rahmen eines Kunstprojektes die Sonderganzsache mit einem Wertzeichenendruck Individuell entworfen.

Gedenken ans Ende des Zweiten Weltkriegs

Der 8. Mai steht ohnehin nur f√ľr das Kriegsende in Europa. In Fernost ging das V√∂lkerschlachten weiter, das Kaiserreich Japan kapitulierte erst am 2. September 1945 bedingungslos. Die in China stehenden japanischen Truppen gaben am 9. und die in S√ľdostasien stehenden am 12. September auf. Der Wertstempel der Ganzsache ist also im Herbst noch aktuell. Schostakovitschs siebte Sinfonie bleibt ohnehin so lange zeitlos, bis weltweit s√§mtliche Waffen schweigen.

Kontakt (Fragen, Informationen, Bestellung): Thomas Dräger, Philatelistenklub Seelow, Frankfurter Str. 45, 15306 Seelow, Tel.: 033 46 / 88 735 (abends). E-Mail: draeger-philatelie@gmx.de.

Beitragsbild: Philatelistenclub Seelow, Grafik: Philapress


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Westafrika 2019 (√úK 5.1) ‚Äď Band 1 A-G

ISBN: 978-3-9540-256-4
Preis: 89,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.