Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im August 2020

Inhalt BRIEFMARKEN SPIEGEL im August 2020

Der BRIEFMARKEN SPIEGEL erscheint auch im August gewohnt pünktlich – und das Stichwort „pünktlich“ ist auch der Einstieg ins Titelthema: Autor Manfred Klimmeck berichtet Spannendes über das Thema Zeit. Von der bloßen Zeitmessung bis zu philosophischen Betrachtungsweisen reicht sein philatelistischer Ansatz für den Beitrag „Exakte Messung“. Wie sich Lieblingshobbies kreativ miteinander kombinieren lassen, ergründet Redakteur Stefan Liebig im Interview mit „Schachtherapeut“ Manfred Herbold – der Befragte liebt Schachfiguren und Briefmarken gleichermaßen. Im Zusammenspiel mit seiner Phantasie entstehen erstaunliche Produkte … Autor Wilfried Lerchstein macht auf den fast vergessenen Wilhelm Münker und sein Engagement für das Jugendherbergswesen aufmerksam. Die Briefmarke des Monats kommt dieses Mal unter dem Titel „Gesundheitspolizei“ von der Citipost und oldthing ist unser Händler des Monats.

Außerdem liefert die August-Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL viele weitere spannende Artikel aus der Welt der Philatelie. Und natürlich fehlen auch unsere festen Rubriken „Ansichtskarten-“, „Münzen-“, „Markt-“ und „Auktions-Spiegel“ ebenso wenig wie ein neues Abenteuer von „Zinnober Zacke“. Im aktuellen Teil liefert der BMS alle Daten zu nationalen und internationalen Neuheiten im August. Weitere philatelistische Informationen im Sammelgebiet Deutschland und Panorama-Spiegel sowie die neuesten Stempel runden das Servicepaket des Heftes ab. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und spannende Erkenntnisse bei der Lektüre des August-Heftes des BRIEFMARKEN SPIEGEL!

Exakte Messung

Briefmarken Spiegel_Zeit_Uhr_Schach_DJH_08_20

So einfach die Frage erscheint, so schwierig ist sie zu beantworten: Was ist Zeit? Darüber haben sich schon viele große Geister die Hirne zermartert. Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton beispielsweise konnten sich über Jahrzehnte hinweg intensiv intellektuell und auf hohem Niveau zum Thema Zeit bekriegen, wie unser Autor Manfred Klimmeck im Titelthema dieser Ausgabe zu berichten weiß.

Hobbies kreativ kombinieren

„Schachtherapeut” Manfred Herbold gestaltete seine eigene Serie „Briefmarke individuell” mit Karikaturen von Schachgroßmeistern aus der Feder verschiedener Künstler. Redakteur Stefan Liebig befragt ihn im Interview zu seinen außergewöhnlichen und humorvoll umgesetzten Ideen sowie seinem Verhältnis zur Philatelie.

Haus 1907 eröffnet

Im Zusammenhang mit der Entwicklung des Jugendherbergswesens ist die Rolle Wilhelm Münkers etwas aus dem Blick geraten. Autor Wilfried Lerchstein berichtet über das unermüdliche Wirken des siegerländischen Pioniers, der zwölf Stunden vor seinem Tod noch an einer von ihm einberufenen Vorstandssitzung seiner „Wilhelm-Münker-Stiftung“ für Gesundheit, Wandern, Naturschutz und Heimatpflege teilgenommen hat.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis

Bildnachweis Titelbild: www.pixabay.de


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2020 – Band 1

ISBN: 978-3-95402-301-1
Preis: 89,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.