Tipp zum Wochenende: Dampflokbelege Meiningen

Tipp zum Wochenende: Dampflokbelege Meiningen

Der Meininger Briefmarkensammlerverein begleitet die coronabedingt abgespeckten Dampfloktage in Meiningen. Aufgelegt werden Souvenirumschläge und -Karten, Briefmarken Individuell und ein Sonderstempel am 5. September 2020.

Dieses Jahr wurde die Tenderlok 861744 im Dampflokwerk Meiningen √ľberholt. Sie z√§hlt zu den Einheitslokomotiven, welche die Deutsche Reichsbahn in den 1920er-Jahren bauen lie√ü, und schleppte vornehmlich G√ľterz√ľge. Heute geh√∂rt sie der Pressnitztalbahn.
Die 861744 ziert den Sonderstempel und die Belege des Meininger Briefmarkensammlervereins zu den Dampfloktagen, die coronabedingt in diesem Jahr nur in stark abgespecktem Umfang stattfinden können.

Der Verein gab eine Postkarten-Ganzsache und drei Briefmarken auf Privatbestellung bei der Deutschen Post in Auftrag und legte selbst zwei Souvenirkarten und einen Souvenirumschlag auf. Das ‚ÄěErlebnis: Briefmarken‚Äú-Team der Deutschen Post ist am 5. September vor Ort. Im Dampflokwerk, einem ehemaligen Staatsbahn-Ausbesserungswerk, das sich auf die Instandsetzung von Dampfr√∂ssern spezialisiert hat, finden von 10 bis 13 Uhr F√ľhrungen statt.
Kontakt: Matthias Reichel, Wohnpark 3, 98639 Rippershausen, reichel.matthias@t-online.de.

Weitere aktuelle und zuk√ľnftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vortr√§ge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.

© Beitragsbild: Meininger Briefmarkensammlerverein


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Großbritannien-Spezial 2016/2017

ISBN: 978-3-95402-165-9
Preis: 89,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.