Tipp zum Wochenende: Keine Börse, aber Tatort in Löhne

Tipp zum Wochenende: Keine Börse, aber Tatort in Löhne

Der Briefmarken- und Münzen-Sammler-Verein Löhne und Umgebung muss seine geplante 18. Briefmarken- und Münzenbörse am 8. November 2020 wegen der Coronabeschränkungen absagen.

Den Beleg wird es aber geben: Der Umschlag würdigt den ersten Tatort-Krimi „Taxi nach Leipzig“. Damals führten Kommissar Trimmel seine Ermittlungen in die DDR. „Hauptdarsteller“ war neben Walter Richter als Kommissar Trimmel der Wartburg 353. Ein Sonderstempel und ein Schmuckumschlag erinnern an die Hauptakteure der ersten Tatort-Folge. Für die passende Frankatur sorgt die Deutsche Post AG mit der Sonderbriefmarke „50 Jahre Tatort“. Ersttag der 80-Cent Briefmarke aus der Serie „Deutsche Fernsehlegenden“ ist der 2. November 2020. Informationen und Kontakt: Wolfgang Blöbaum, Zum Schürsiek 22, 32549 Bad Oeynhausen; www.bmsv-loehne.de.

© Beitragsbild: Briefmarken- und Münzensammler-Verein Löhne, Grafik: Philapress.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
MICHEL Almanach Bund/Berlin

2. Auflage, 416 Seiten, kartoniert
Preis: 19,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.