Tipp zum Wochenende: Weihnachtspost aus dem Erzgebirge

Tipp zum Wochenende: Weihnachtspost aus dem Erzgebirge

Das Partnerschaftskomitee e.V. aus RittersgrĂĽn gibt am 29. November 2020 wieder Weihnachtssonderbriefe heraus. Anlass die ehrwĂĽrdige Vorbereitung der 13. RittersgrĂĽner Mettenschicht.

Aufgrund der Pandemiesituation ist es allerdings nicht sicher, ob und wie die Mettenschicht in der evangelisch-lutherischen Dorfkirche zu Rittersgrün stattfinden kann. Aus Heimatverbundenheit möchte das Partnerschaftskomitee in dieser nicht einfachen Zeit an den populären Heimatdichter und Liedsänger in erzgebirgischer Mundart, Anton Günther, erinnern. Denn Anton Günther war es, der im Jahre 1918 nach dem Ende des Ersten Weltkriegs den Menschen im Erzgebirge mit seinem Lied: „Looßt ons wieder Weihnachtn feiern“ in seiner Gottesgaber Mundart neuen Mut geben wollte. Nach der Gründung der Tschechoslowakei zogen nun nach und nach tschechische Beamte in die Rathäuser der Grenzregion ein. Alle amtlichen Schreiben und Dokumente mussten fortan zweisprachig verfasst werden.

Tagesstempel tschechisch und deutsch

Selbst die Tagesstempel der Post wurden in einer Übergangszeit mit Ortsnamen in tschechischer und deutscher Sprache angefertigt. Anton Günther stimmte mit seiner Liedpostkarte Nr. 55 auf das bevorstehende erste Weihnachtsfest unter neuen politischen Bedingungen ein. Das Bild der historischen Karte 55 wurde für den neuen Zwei-Länder-Brief verwendet.
Der Sonderbrief wird neben einer 80 Cent Marke Individuell der Deutschen Post zusätzlich mit der neuen tschechischen Weihnachtsmarke, Wertstufe „B“ europaportogerecht frankiert sein. Die Marken werden außerdem mit dem neuen Weihnachtssonderstempel der Tschechischen Post im Postamt Bozi Dar abgeschlagen.

Attraktives Belegprogramm

Zusätzlich wird es einen Weihnachtsbrief für das Inland in Din A 6 Format geben. Die Sonderpostbelege (zusammen 17,50 Euro) gibt es nur auf Bestellung und werden per Post dem Empfänger zugestellt. Echt gelaufen ist bei Entrichtung einer Zusatzgebühr für den Transport nach Bozi Dar von 2 Euro ebenfalls möglich. Darüber hinaus sind zwei Künstleransichtskarten im Angebot, die als Maximumkarte verwendet werden können.
Bestellung: Partnerschaftskomitee, Arnoldshammer 3, 08359 Breitenbrunn. E-Mail: arnoldshammer@t-online.de.

© Beitragsbild: Partnerschaftskomitee


Anzeige
Jetzt bestellen Katalog der 0-Euro-Souvenirscheine
Hans-Ludwig Grabowski


ISBN: 978-3-86646-165-9
Preis: 19,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.