Tipp: Moderne Weihnachtsikonen aus München

Tipp: Moderne Weihnachtsikonen aus München

Die selbstständige evangelisch-lutherische Trinitatisgemeinde in München gibt mit Unterstützung der Sammlergilde St. Gabriel im Dezember 2020 einen Markenbogen mit zehn weihnachtlichen Briefmarken Individuell zu je 80 Cent heraus.

Vier der Marken zeigen Ikonen, gemalt von Ulla Rieder, Mitglied der Trinitatisgemeinde. Drei Ikonen, die im Gemeindehaus zu sehen sind, haben einen Bezug zum Christfest, nämlich die Ankündigung der Geburt Jesu, die Geburt Jesu und die Darstellung Jesu im Tempel. Die vierte Ikone bezieht sich auf den Namen der Kirchengemeinde. Sie zeigt die drei göttlichen Besucher bei Abraham (1. Mose 18,1-15). Diese biblische Szene wird oft auf Ikonen als Symbol für die Dreifaltigkeit Gottes dargestellt. Auf den weiteren Marken sind unter anderem die vor kurzem geweihten Glocken des 2019 fertiggestellten Gotteshauses zu sehen.

Neben dem Markenbogen zu 15 Euro ist ein Schmuckumschlag mit Ikonenzudruck zu einem Euro gegen Vorkasse erhältlich (plus Inlandsporto 1,80 oder 4 Euro Auslandsporto).
Kontakt: Trinitatiskirchengemeinde, Lustheimstr. 20, 81247 München, E-Mail: muenchen@selk.de. Lieferanschrift und Bestellwunsch sind bei der Überweisung unbedingt anzugeben!

 

© Beitragsbilder: SELK München, ArGe St. Gabriel, Grafik: Philapress (Tanja Draß)


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken Österreich Spezialkatalog 2019/2020

ISBN: 978-3-90266-251-4
Preis: 52,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.