Tennisball-Marke: Österreichische Post veröffentlicht technische Innovation

Tennisball-Marke: Österreichische Post veröffentlicht technische Innovation

Dominic Thiem, geboren am 3. September 1993 in Wiener Neustadt, gewann 2020 die US-Open und erreichte den dritten Platz der Weltrangliste im Herren-Tennis. Für die neue Sondermarke ihrer Serie „Technische Innovationen“ wählte die Österreichische Post den Sportler als Motiv.

Briefmarke Österreich Tennisball

Dominic Thiem ist nach Thomas Muster der zweite Tennisprofi aus Österreich, der ein Grand Slam-Turnier gewann.

Ungewöhnliche Briefmarke

Die Briefmarke hat die Form und Farbe eines Tennisballs und besteht aus Filz. Mit der Produktion der ungewöhnlichen Briefmarke beauftragte man das auf Plastikkarten spezialisierte Unternehmen Variuscard in Wien. Das Grundmaterial wurde manuell auf das passende Bogenformat zugeschnitten und mit Siebdruck auf einer Thermosublimationsfolie bedruckt. Anschließend wurde sie auf den Filz kaschiert und zuletzt mit einem digitalen Cutter auf das Endformat zugeschnitten. Der Nennwert der Marke beträgt 7 Euro, die Auflage 150 000 Marken in Blocks.

Mehr über die neuesten Briefmarken der Österreichischen Post lesen Sie in Ihrem BRRIEFMARKENSPIEGEL 11/2021. Er ist ab dem 29. Oktober 2021 erhältlich. Abonnenten erhalten das aktuelle Heft immer ein paar Tage vor dem Erstverkaufstag direkt in den Briefkasten und sparen dabei noch Geld.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Raritäten – Marken, die Sie kennen sollten!

ISBN: 978-3-95402-266-3
Preis: 29,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Marius Prill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.