Briefmarke des Monats: Königin Elisabeth II. feiert 70-jähriges Thronjubiläum

Briefmarke des Monats: Königin Elisabeth II. feiert 70-jähriges Thronjubiläum

Die britische Königin Elisabeth II. gilt als große Tierfreundin, Welsh Corgis und Pferde mag sie besonders. Bereits 1933 brachte ihr Vater, König Georg VI., einen Corgie in die royale Familie. Zu ihrem 18. Geburtstag bekam Elisabeth dann ihren ersten eigenen Welsh Corgi. Kurz darauf begann sie mit der Zucht der Waliser Hütehunde mit den kurzen Beinen. Mehrere Jahrzehnte lebten Corgis im Königshaus.

Ihr erstes Pony soll Elisabeth schon im Alter von vier Jahren von ihrem Großvater König George V. geschenkt bekommen haben. Ihre Pferdeleidenschaft teilte die Königin mit ihrem späteren Ehemann Prinz Philip. Regelmäßige Ausritte boten ihr einen Ausgleich zu ihren royalen Repräsentationspflichten. Noch im Sommer 2020 veröffentlichte der Palast ein Foto, das die 94-Jährige beim Reiten auf einem Pony in der Parkanlage von Schloss Windsor zeigte.

Züchterin von Vollblut-Rennpferden

Als ihr Vater, König Georg VI., in der Nacht auf den 6. Februar 1952 mit 56 Jahren an einer arteriellen Thrombose starb, wurde seine älteste Tochter, die 26-Jährige Elisabeth, britische Königin. Heute kann sie auf sieben Jahrzehnte Regentschaft zurückblicken. Ihr 70. Thronjubiläum wird in diesem Jahr mit zahlreichen Feierlichkeiten begangen. Den Auftakt bildet im Mai eine Reitershow mit 500 Pferden in Windsor, dort richtet die Königin und Züchterin von Vollblut-Rennpferden, regelmäßig das mehrtägige Pferdesportturnier „Royal Windsor Horse Show“ aus.

Im Juni wird das Thronjubiläum vier Tage lang mit Paraden, Straßenfesten, einem Konzert und einer Baumpflanzaktion gefeiert. Auch ein Dessert-Wettbewerb wurde ausgerufen, ein besonderer „Platinum Jubilee Pudding“ soll kreiert werden. Der Gewinner wird im Mittelpunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten stehen. Um ausgelassen mitfeiern zu können, dürfen sich die Briten am 3.Juni auf einen arbeitsfreien Tag freuen. Auch Sonderbriefmarken und Gedenkmünzen wurden angekündigt.

Sieben Dekaden Regierungszeit

Die Post der Insel Man würdigt das Platin-Jubiläum mit einer Kollektion von acht Briefmarken. Auf Fotografien werden repräsentative Stationen aus sieben Dekaden Regierungszeit vorgestellt. Sowohl die Briefmarken als auch die Markenränder enthalten Zitate aus der königlichen Hymne „God Save the Queen“. Alle acht Werte sind auch in einem dekorativen Jubiläumsblock erhältlich. Zusätzlich gibt es drei weitere Jubiläumsblocks mit jeweils acht Werten und zusätzlichen Fotos und Gemälden aus dem Leben der 95-jährigen Monarchin.

Die beiden 1,02 Pfund-Marken bestätigen die Tierliebe der Königin. Der Wert mit der Aufschrift „God save the Queen“ zeigt Elisabeth in ihren Zwanzigern mit einem Corgi im Hintergrund. Auf der Marke mit der Aufschrift „Send her victorious“ wird die talentierte Reiterin auf dem Rücken einer Stute abgebildet, die sie von der Royal Canadian Mounted Police bei der Militärparade „Trooping of the Colour“ anlässlich ihres Geburtstages geschenkt bekam. Die acht Motive der zum 70. Thronjubiläum sind unsere Markenserie des Monats März.

Serie im gedruckten BMS

Die „Briefmarke des Monats“ ist eine Beitragsreihe in der Printausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL, die wir auch online präsentieren. Jeden Monat stellen wir eine neue Briefmarke oder einen neuen Block vor. Die aktuelle Neuausgabe wurde in der Ausgabe 3/2022 vorgestellt, die seit 25. Februar 2022 im Handel erworben werden kann. Abonnenten erhalten das aktuelle Heft immer ein paar Tage vor dem Erstverkaufstag direkt in den Briefkasten und sparen dabei noch Geld.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Baltikum und Finnland (E 11)

ISBN: 978-3-95402-361-5
Preis: 52,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Kai Böhne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.