Tipp zum Wochenende: Tag der Briefmarke mit Architektur der Moderne in Berlin

Tipp zum Wochenende: Tag der Briefmarke mit Architektur der Moderne in Berlin

Markante Hufeisensiedlung als Markstein der Moderne: Seit 2008 ist dieses Bauensemble in Berlin-Britz UNESCO-Welterbe. Am 21. Oktober begehen die Mitglieder des Philatelisten-Verbandes Berlin-Brandenburg hier im Albert-Einstein-Gymnasium den Tag der Briefmarke mit Vortrag und F√ľhrungen durch die Siedlung.

Urbanes Wohnen

Das in Form eines Hufeisens errichtete Geb√§ude verwirklicht die Ideen eines modernen Wohnungsbaus und ist heute ein beliebtes Wohngebiet. Dank der Gartenarchitekten Leberecht Migge und Ottokar Wagler konnte das Ensemble Ende der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts als kosteng√ľnstiges, aber funktionales und naturnahes Modell nach dem Motto „Licht, Luft und Sonne“ im urbanen Wohnen umgesetzt werden. Seit 2010 ist die Siedlung auch Gartendenkmal. Die Briefmarkenfreunde Berlin-Britz, die in diesem Jahr ihr 60-j√§hriges Bestehen feiern k√∂nnen, richten den Tag aus. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr, G√§ste sind willkommen.

Sonderbriefkasten

Im Rahmen der Veranstaltung wird ein Sonderbriefkasten f√ľr den Stempel aufgestellt; Sonderganzsachen vom Landesverband (Sonderumschlag) und vom Sammlerverein (Kunst-Sonderpostkarte) k√∂nnen vor Ort erworben werden. Danach wird der Sonderbriefkasten noch bis zum 12. November im Info-Caf√© in der Fritz-Reuter-Allee 44 aufgestellt sein, ge√∂ffnet freitags und sonntags von 13 bis 17 Uhr.

Der Beleg kann √ľber die Fachstelle Belegwesen des PhVBB c/o P. Morgen, Am Dorfanger 11, 12529 Sch√∂nefeld, Tel.: 0 30-32 89 12 93, E-Mail: pm@morgana-edition.de zum Preis von 2,50 Euro bezogen werden.

Weitere aktuelle und zuk√ľnftige Veranstaltungen finden Sie auf den Seiten Treffpunkte, Vortr√§ge, Jugend-Treffpunkte und Auktionskalender.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Schweiz-Spezial 2019/2020

ISBN: 978-3-95402-280-9
Preis: 69,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.


Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.