MesseMagazin München 2020

MesseMagazin München 2020

Die Briefmarken-Börse in München ist Geschichte – es lebe die Philatelia. Der APHV sorgt dafür, dass es auch weiterhin eine jährliche Top-Veranstaltung für Philatelisten in der bayerischen Landeshauptstadt gibt.

Etabliertes beibehalten

Vom 6. bis 8. März 2020 wird die 1. Auflage der Philatelia München im MOC München-Freimann durchgeführt. Nachdem die Messe Sindelfingen nach der letztjährigen Veranstaltung weiteren Briefmarken-Börsen in München eine Absage erteilt hatte, ist der Bundesverband des Deutschen Briefmarkenhandels APHV in die Bresche gesprungen. Der seit 1995 bestehende Messe-Standort soll damit aufrecht erhalten werden. Mit der Umbenennung in „Philatelia München“ knüpft der APHV gleichzeitig an die Tradition der verbandseigenen Briefmarken-Messen an.

Parallel zur Numismata

Neu ist die Kooperation mit der weltbekannten Münzen-Messe Numismata, die in unmittelbarer Nachbarschaft und an zwei Tagen überschneidend stattfindet. Deshalb startet die Philatelia München auch erst am Freitag und läuft – wie die Numismata – bis Sonntag.

Ernie, Bert & Co. grüßen aus München

Mit dabei ist auch wieder die Deutsche Post AG, deren Messe-Ganzsache „Sesamstraße“ eine der erfolgreichsten Fernsehserien für Kinder im Vorschulalter und deren 50-jähriges Sendejubiläum feiert. Eingedruckt ist das am 2. März 2020 erscheinende 80-Cent-Sonderpostwertzeichen „Sesamstraße“.

Kostenloses Exemplar des MesseMagazin München

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im MesseMagazin München. Sie können ein kostenloses Print-Exemplar anfordern, schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail. Oder lesen Sie das ePaper des „MesseMagazin München 2020 jetzt direkt online:

MesseMagazin_Muenchen_2020_Titel

© Beitrags-, Titelbild: www.pixabay.com


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Osteuropa 2019/2020 (EK 7)

ISBN: 978-3-95402-297-7
Preis: 74,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.